Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; legal_recent_widget has a deprecated constructor in /var/www/ud06_83/html/zeltlager/wp-content/themes/legal/functions/recent_post.php on line 6
Tagessplitter vom 01.08.2015 – 35. Jugendfeuerwehrzeltlager
Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /var/www/ud06_83/html/zeltlager/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /var/www/ud06_83/html/zeltlager/wp-includes/plugin.php on line 601

Marcel Meyer :

Tagessplitter vom 01.08.2015

Tagessplitter Samstag 01.08.
Twistringen (mt) – Heute ist der Tag an dem es nichts offizielles mehr zu vermelden gibt. Die Sieger in den einzelnen Wettbewerben sind geehrt, die Schlachten geschlagen. Genau der richtige Tag also, um nochmal einen Gang zurück zu schalten, bevor es morgen wieder nach Hause geht. Die Sparkassen Diepholz und Syke habe heute auf dem Sportplatz wieder extrem coole Spiele aufgebaut, die man sonst eher selten in die Finger bekommt. Z.B. konnten die Teilnehmer in einem abgesperrten Bereich Segway fahren. Das sind diese Elektroroller mit nur einer Achse, wo man zwischen den Rädern steht und nur durch Gewichtverlagerung vorwärts oder rückwärts fährt. Auch eine 12m Riesenrutsche waren dabei. Genau richtig für den S-Club-Tag war das Wetter mit viel Sonnenschein und nur wenigen Wolken am Himmel. Am Abend gab es dann zum Abschluss noch einmal einen Discoabend mit dem ChaosTeam im großen Festzelt, bei dem die letzten Energien noch verbraucht werden konnten. Morgen heißt es dann : Große Siegerehrung und anschließend einpacken und ab nach Hause. Für die Helferinnen und Helfer geht eine intensive Zeit zu Ende, die vermutlich noch lange in Erinnerung bleiben wird. In der nächsten Woche müssen dann noch einmal alle Kräfte mobilisiert werden um die Reste vom Ganzen noch zu beseitigen und alles wieder auf Ausgangszustand zurück zu setzen. Ich hoffe den ein oder anderen morgen bei der großen Siegerehrung zu treffen.