Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; legal_recent_widget has a deprecated constructor in /var/www/ud06_83/html/zeltlager/wp-content/themes/legal/functions/recent_post.php on line 6
Tagessplitter vom 30.07.2015 – 35. Jugendfeuerwehrzeltlager
Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /var/www/ud06_83/html/zeltlager/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /var/www/ud06_83/html/zeltlager/wp-includes/plugin.php on line 601

Marcel Meyer :

Tagessplitter vom 30.07.2015

Marhorst (mt) – Aufatmen am Donnerstag! Man konnte es gestern an allen Ecken spüren, es ging ein Aufatmen durch das gesamte Zeltlager. Endlich hatte der Regen aufgehört und durch den doch recht spürbaren Wind trocknete ein Großteil der Plätze und Zelte richtig ab. Gegen Nachmittag kam dann sogar die Sonne, so dass viele Gäste noch die Chance für einen kurzen Besuch nutzten. Auf der Livebühne auf dem Dorfplatz zeigte die Schülerband „Die for Pie“ (engl. für „ich sterbe für Kuchen“) ihr Können. Auch der Spielmannszug Abbenhausen war zu sehen und zu hören. Donnerstag ist traditionell der Haupttag für Elternbesuche im Zeltlager. Auf vielen Plätzen wurde gemeinschaftlich gegrillt. Im Festzelt war es zum Abendessen dann etwas leerer als üblich. Auch sportlich ging es am Donnerstag wieder zu, die erste Turnierrunde für Indiaca sowie Schlagball wurden ausgetragen. Und nicht zu vergessen, bereits ab 5 Uhr morgens sendete ffn-Morgenmän Franky live aus dem großen Festzelt. Am Anfang waren wir dort noch ziemlich alleine, je später es wurde, umso mehr füllte sich das Zelt und am Ende war Franky wieder von zahlreichen Kids umringt. Wir haben versucht, ihm 20 Stunden lang zu zeigen, was Jugendfeuerwehr für uns bedeutet und das ist uns nach Aussage des ffn-Morgenmän auch voll gelungen. Am Abend dann neben der ersten Siegerehrung Indiaca und Schlagball auch noch die erste Siegerehrung vom Bundeswettbewerb. Hier hatten in der Altersgruppe „B“ am Ende unsere Gäste aus Rodenberg die beste Übung abgelegt, gefolgt von unseren zwei Landeswettbewerbsteilnehmergruppen aus Klein Lessen. In der Altersgruppe „C“ war es die gerade erst fusionierte Jugendfeuerwehr Gessel-Ristedt mit ihrer Gruppe 4, vor Jardighausen/Neubruchhausen 1 und Klein Lessen 3, die auf dem Siegertreppchen standen und am Ende vor dem Zelt noch ein kleines Siegertänzchen machten.


Sieger A Schlagball

1. Platz Ohlendorf 1
2. Platz Henstedt 1
3. Platz Ohlendorf 5


Sieger C Schlagball

1. Platz Siedenburg 4
2. Platz Cornau 6
3. Platz Jardinghausen/Neubruchhausen 1


Sieger B Indiaca

1. Platz Klein Lessen 2
2. Platz Sudwalde 3
3. Platz Ströhen 1


Sieger D Indiaca

1. Platz Dörrieloh 3
2. Platz Jardinghausen/Neubruchhausen 3
3. Platz Ohlendorf 4